• Termin vereinbaren:
  • Tel. (05241) 300 75 45
Suche Menü

Anwendungsgebiete

Beispiele für Erkrankungen, die gut auf Traditionelle Chinesische Medizin ansprechen:

  • Augenerkrankungen, zum Beispiel Makuladegeneration
  • Migräne
  • Emotionale Erkrankungen, zum Beispiel Depressionen, Überängstlichkeit
  • Atemwegserkrankungen, Asthma, Bronchitis, Heuschnupfen
  • Akute Infekte, zum Beispiel Mittelohr- oder Nebenhöhlenentzündung
  • Herz-Kreislauferkrankungen, zum Beispiel Bluthochdruck
  • Magen- und Darmerkrankungen, Verdauungsprobleme, Colitis, Magengeschwüre
  • Gynäkologische Erkrankungen, Prämenstruelles Syndrom, Wechseljahresbeschwerden
  • Kinderwunsch und Begleitung in der Schwangerschaft
  • Harnwegserkrankungen, Blasenentzündungen, Inkontinenz
  • Orthopädische Erkrankungen, zum Beispiel Sportverletzungen, Nackensteifheit, Bandscheibenvorfälle, Schulter-Arm-Syndrom
  • Erkrankungen des Nervensystems, zum Beispiel Gesichtslähmung, Tinnitus, Karpaltunnelsyndrom
  • Begleitende Therapie von Krebs-Erkrankungen
  • Kosmetische Akupunktur
  • und vieles mehr ...

 

Prävention: „Die Weisen heilen, was noch nicht krank ist“

Diese fernöstliche Weisheit ist wesentlicher Teil der Traditionellen Chinesischen Medizin. Die TCM eignet sich sehr gut, um Krankheiten vorzubeugen.
Da man mit den Diagnosemöglichkeiten der TCM schon kleine Veränderungen im Energiesystem erkennt, kann man den Organismus frühzeitig unterstützen, so daß eine Erkrankung möglichst gar nicht entstehen kann.

Prävention in der TCM

Kosten

  • Eine Behandlung dauert ca. 60 Minuten und kostet 55,- €.
  • Die einmalig vorausgehende Erstanamnese dauert bis zu zweieinhalb Stunden (inkl. Behandlung) und kostet 130,- €.
  • Augenakupunktur nach Boel besteht aus zwei aufeinanderfolgenden Nadelmustern und kostet 65,- €.
  • Kosmetische, ganzheitliche Akupunktur mit anschließender Gesichtsmassage kostet 65,- €